Frankfurter Buchmesse 2021

Welche genauen Pläne die Verantwortlichen der Frankfurter Buchmesse für das Jahr 2021 haben, ist bislang noch nicht klar. Zumindest liegen öffentlich keine spezifischen Angaben wie ein Termin oder ein Hygienekonzept vor. Zumal der Zeitraum für die Frankfurter Buchmesse, ebenso wie die weitere Entwicklung des Pandemiegeschehens bedeutend weniger absehbar sind, als es bei der Leipziger Buchmesse der Fall ist. Außerdem ist die Jahreszeit weitaus ungünstiger; die Frankfurter Buchmesse findet traditionell im Oktober statt. Die Entwicklungen sind aber kaum kalkulierbar. Was bis dahin passiert, kann wohl kaum jemand halbwegs verlässlich prognostizieren. Eventuell sorgen das pandemische Verhalten oder Impfentwicklungen für unerwartete, positive Veränderungen, die es dann auch möglich machen, dass die Frankfurter Buchmesse vor Ort stattfinden kann. Für das BMB-Messeteam liegt die Frankfurter Buchmesse allerdings noch in ferner Zukunft. Aber auch für diese wird es entsprechende Möglichkeiten, wobei mit der Leipziger Buchmesse dann auch wertvolle Erfahrungen gesammelt werden. Der Tatsache wegen, dass die Leipziger Buchmesse nun doch abgesagt werden musste, muss man aber doch fest davon ausgehen, dass auch die Frankfurter Buchmesse dieses Jahr nur unwahrscheinlicher Weise vor Ort stattfinden werden kann. Hoffnung besteht allerdings darin, dass es dieses Jahr ebenso reizvolle Ersatzangebote wie letztes Jahr geben wird und das neue Messeteam an die Erfolge des alten anknüpfen wird.

Autor: Toni Barth

Wir wünschen allen Leser:innen ein frohes Osterfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.