main_banner

Posts Tagged ‘Rowohlt’

Geschäftsmodell: Neobooks – Der Weg zum Self-Publishing

Mai 19th, 2015 | Neue Prozesse, Produkte & Profile | 0 Comments

Neobooks

Hintergrund:
Neobooks.com bietet Autoren einen einfachen und kostenlosen Weg ihre Werke zu veröffentlichen und gleichzeitig die Möglichkeit von Verlagen entdeckt zu werden. Die Plattform bietet den Autoren ein weites Vertriebsnetz, über das die E-Books verkauft werden können, und Hilfe bei Marketing- Maßnahmen an.

Name des Modells: neobooks.com
Geschäftsführer: Dr. Hans-Peter Übleis, Bernhard Fetsch, Josef Röckl
Träger: i-lab GmbH
Sitz: München

Beschreibung und Nutzen des Geschäftsmodells:
Neobooks ist eine Selfpublishing- Plattform, die von der Verlagsgruppe Droemer Knaur betrieben wird. Autoren und Herausgeber können Ihre Texte kostenlos hochladen und auf unkomplizierte Weise als E-Book veröffentlichen. Neobooks übernimmt die Konvertierung der Dokumente, den Vertrieb und bei Bedarf auch das Marketing der E-Books. Autoren behalten dabei die Rechte am Buch und erhalten eine transparente Einsicht in ihre Verkaufszahlen. Es fallen keine Einstell- oder Änderungsgebühren an. Der Vertriebsvertrag ist jederzeit kündbar und 70% des Nettoerlöses fließen an den Autor zurück. Als Nutzer von Neobooks profitiert man von einer großen Leser- und Autorencommunity, welche die Werke rezensiert und weiterempfehlen kann. Findet einer der kooperierenden Verlage Interesse an einem Buch, besteht für den Autor sogar die Chance auf einen Verlagsvertrag.

Read More

Top 5: Verlage auf Facebook

Januar 19th, 2011 | Meinung & Kritik | 3 Comments

Unsere Top 5 drehen sich in dieser Woche rund um die Facebook-Auftritte von Verlagen. Wir haben uns mal umgeschaut und sind auf ein paar wirklich schöne Aktionen und Ideen gestoßen, die wir euch gerne vorstellen möchten. Die Top 5 wurden diesmal ausgewählt von Luise Meier und Virginia Illner. Sie erscheinen alle zwei Wochen, immer mittwochmorgens halb zehn.

Screenshot Facebook-Auftritt Kaupert © Kaupert Verlag

1. Kaupert Verlag
Der Kaupert Verlag wirbt für seinen neuesten „Straßenführer durch Berlin“ mit einer besonders reizvollen Aktion: Bei 5000 Fans auf Facebook gibt’s Gratis-Currywurst für alle! Am 16.12.2010 haben sie ihr Ziel erreicht und lösen nun im Frühjahr 2011 ihr Versprechen ein! Wir finden diese Aktion innovativ, erheiternd und sie macht definitiv Appetit auf mehr! 🙂

2. Rowohlt Verlag
Der Rowohlt Verlag hat erst am 17.01.2011 den Weg in die Weiten des Social Networks Facebook gefunden und hatte bereits in den ersten 12 Stunden schon über 1000 Fans. Nicht zuletzt könnte dieser rasante Fanzuwachs daran liegen, dass Rowohlt mit ein paar schönen Applikationen, über die man zu Leseproben und Autoren gelangt, das Interesse der potenziellen Kunden weckt. Den schnellen Fanzuwachs finden wir erstaunlich und wünschen weiter viel Erfolg und gute Ideen!

weiterlesen

UA-46076145-1