… und was liest Du so? – Prof. Dr. Biesalski

Heute “zu Gast” bei Verlage der Zukunft: Prof. Dr. phil. Ernst-Peter Biesalski mit einem seiner Bücherregale. Er absolvierte eine Ausbildung zum Buchbinder und studierte Buchwissenschaft, Kunstgeschichte und Betriebswirtschaftslehre. Prof. Biesalski war unter anderem in der Herstellungsleitung im DuMont Buchverlag sowie als Programmleiter Buch im Kunstverlag Weingarten tätig. Seit 1997 lehrt er an der HTWK Leipzig als Professor für Buchhandel und Verlagswirtschaft.

Welches Genre findet man überwiegend in Ihrem Bücherregal?

Ich habe nicht nachgezählt, aber vermutlich Belletristik.

Können Sie sich noch an das allererste Buch erinnern, welches Sie gelesen haben?

„Petzi baut ein Schiff“. Gelesen wäre aber übertrieben, es handelt sich überwiegend um Bilder. Das Buch habe ich heute noch.

Welches ist Ihr Lieblingsbuch?

Das wechselt immer mal. Zuletzt sehr gut gefallen hat mir „Winterbergs letzte Reise“ von Jaroslav Rudis. Einer der All-Time-Klassiker wäre Nabokovs „Pnin“.

 

Autorinnen: Verena Schröder, Nikola Kraa

Lektorat: Clara Rothe, Laura Haase

Bildquelle: Ernst-Peter Biesalski

Bildgestaltung: Nico Winkler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.