Euer VdZu-Team verabschiedet sich und übergibt den Blog an seine Nachfolger!

Die Zeit ist schnell vergangen. Eben haben wir Verlage der Zukunft von unseren Kommilitonen übernommen, schon übergeben wir den Blog an unsere Nachfolger.

Liebe Leser und Leserinnen, auf diesem Wege wollen wir uns von euch verabschieden. Unser Matrikel geht nun ins Praxissemester und freut sich daher sehr, den Blog an euer neues motiviertes und engagiertes Team übergeben zu können.

Weiterlesen

Auf der Suche nach der Nische

Da sind wir wieder und haben euch einen Artikel zum Thema Nischenprodukte mitgebracht. Wir hoffen, er gefällt euch, denn gerade auf dem umstrittenen Markt sind Nischenprodukte eine gute Möglichkeit, um dem starken Wettbewerb zu entgehen. Das liegt daran, dass er sich vorrangig im Bereich der Bestseller und der, von der breiten Masse konsumierten, Produkte abspielt.

Weiterlesen

Facebook, Twitter und Co.- Die neuen Werbeplattformen für Unternehmen

Wie versprochen startet heute die neue Reihe „Woher kennst du mein Buch?“. Den Anfang macht das Konzept Social Media und die damit verbundenen Möglichkeiten.

Im Zeitalter der Digitalisierung und vor allem durch die hohe Nutzung von Social Media Portalen durch die jüngeren Generationen werden Auftritte in ebendiesen für Verlage immer wichtiger. Kaum ein Verlag hat die Wichtigkeit von Social Media noch nicht erkannt. Ein guter Webauftritt und eine starke Präsenz gehören im Marketing genauso dazu, wie diverse Werbeflyer und andere Werbemittel.

Besonders beliebt sind nach wie vor Facebook, YouTube und Twitter, jedoch kommen auch immer mehr neue Portale hinzu, wie zum Beispiel Instagram, Xing und Pinterest. Der Grund dafür soll wohl die Wirkung von Bildern auf die Zielgruppen sein.

Weiterlesen

Digitalisierung macht es möglich: Entspanntes Lesen unterwegs

Willkommen zu unserem zweiten Part über Lesegewohnheiten! Dieses Mal geht es um das Lesen von E-Books. Lasst euch zeigen, wie praktisch E-Books sein können!

Weiterlesen

Are printed books a thing of the past?

How do you like to read your favorite book? Making yourself comfortable at night, your tablet providing the only light needed with an e-book on display or paging through a physical copy, feeling the unique texture of the binding material? This month’s articles on our blog will be all about the different ways people read books nowadays and how the publishing industry is changing in accordance, starting with the traditional ones, the printed publications.

It’s no secret that people across the globe are slowly starting to prefer e-books over hardcovers and paperbacks. While this trend is progressing slowly in Germany (with e-books covering about 6% of the German book market’s sales of 2019, as shown by different studies), it’s skyrocketing almost anywhere else. So, what changed? And how can customers be convinced to prefer a printed copy?

Weiterlesen