Lektoratsvolontär*in

  • Volontariat
  • Gießen

Psychosozial-Verlag

mit Beginn im Herbst 2022 gesucht.

Der Psychosozial-Verlag in Gießen publiziert jährlich ca. 100 Bücher und hat 15 Zeitschriften im Programm. Die thematischen Schwerpunktbereiche umfassen die Gebiete der Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik,
Familientherapie, die Verbindung von psychologischen und sozialen Fragestellungen sowie die Anwendung psychodynamischer Konzepte auf andere Wissenschaften.

Ihre Aufgaben

  • die Betreuung und Umsetzung von Buchprojekten vom eingereichten Manuskript bis zum fertigen Buch
  • der Kontakt zu Autor*innen, Übersetzer*innen und externen Mitarbeiter*innen
  • selbstständiges Arbeiten in einem jungen, engagierten Team

Ihr Profil

  • Sie haben ein philologisches oder geisteswissenschaftliches Studium abgeschlossen.
  • Sie beherrschen die neue deutsche Rechtschreibung perfekt und verfügen über ein sehr gutes Sprachgefühl.
  • Sie arbeiten gern und zuverlässig im Team und sind kontaktfreudig, können aber auch selbstständig und
    flexibel auf neue Situationen reagieren
  • Außerdem haben Sie Spaß am Organisieren und gehen routiniert mit gängigen Computerprogrammen (beispielsweise mit dem MS-Office-Paket) um.
  • Sie haben – z. B. durch Praktika – schon Erfahrungen im Verlagswesen gesammelt und interessieren sich für
    die Themenbereiche unseres Verlags.

Das Stellenangebot im PDF-Format zum Download ist hier zu finden.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (eine PDF-Datei mit allen Unterlagen) mit dem Zeitpunkt, zu dem Sie anfangen können, an Frau Grit Sündermann.

Bewerbungsschluss ist der 10. Juli 2022.

Grit Sündermann, Lektoratsleitung
grit.suendermann@psychosozial-verlag.de
Psychosozial-Verlag
Walltorstr. 10
35390 Gießen

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an grit.suendermann@psychosozial-verlag.de