Pressefreiheit – ist die Presse wirklich frei?

Autorin: Kristin Scharn Seit 73 Jahren garantiert Artikel 5 des Grundgesetzes die Presse-, Meinungs-, Rundfunk- und Informationsfreiheit in unserem Land. Für uns ist dieses Recht selbstverständlich. Doch nicht überall auf der Welt haben die Menschen die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und ihre Meinung frei zu äußern. 2020 wurden weltweit 387 Medienschaffende im Zusammenhang mit ihrer Arbeit inhaftiert, 54 entführt und 50 getötet. Vier Journalist:innen galten als verschwunden. Seither verschlechtert sich die Lage zunehmend. 2022 sind aktuell 762 Medienschaffende inhaftiert und 52 wurden getötet.   Der Internationale Tag der Pressefreiheit Am 3. Mai, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit, soll auf…

Hallo, wir sind die Neuen!

Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling. – Vincent Van Gogh …und in diesen neuen Frühling möchten wir Euch mit hinein tragen. Hallihallöchen liebe Leser:innen, wir, das sind knapp 40 Studierende des Studiengangs Buch- und Medienwirtschaft an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (kurz HTWK) in Leipzig, freuen uns, Euch das folgende Sommersemester bei spannenden Projekten, hier bei „Verlage der Zukunft”, mitnehmen zu dürfen. Wenn Ihr uns hier gefunden habt, solltet Ihr auf jeden Fall noch einen Schritt weiter gehen und unsere Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Instagram, Youtube, TikTok) besuchen. Dort warten schon gespannt die jeweiligen Teams…

Wattpad und sein Potential

2006 gründeten Allen Lau und Ivan Yuen die Firma Wattpad corp. Wattpad ist eine E-Book-Plattform für Autoren, auf der Geschichten von Menschen aller Welt gepostet und verbreitet werden können. Das Posten und Lesen von Geschichten ist vollständig kostenlos, nur das Entfernen von Werbung bezahlt man in einem monatlichen oder jährlichen Abonnement. Die Geschichten können online gelesen, oder zum Offline-Lesen heruntergeladen werden, wobei hierbei ein Abonnement von Nöten ist. Laut den Entwicklern hat Wattpad über 2 Millionen Autoren und wird von über 70 Millionen Menschen genutzt. Über 565 Millionen Geschichten in 50 verschiedenen Sprachen befinden sich auf der Plattform und einige…

Neue Medien im Buch – eine Reise zum Mond

Bei unserem Studium rund ums Buch stellt man uns immer wieder die gleichen Fragen: Sterben Bücher nicht eigentlich aus? Ist die Branche nicht veraltet?  Obwohl uns diese Fragen, ob im Studium oder in der Branche allgemein, natürlich durchaus beschäftigen, stehen sie nicht gerade im Zentrum einer konstruktiven Diskussion. Sicher, in einem Zeitalter der modernen digitalen Medien scheint das Buch auf den ersten Blick obsolet. Das Leseverhalten der zukünftigen Generationen passt nicht mehr zum traditionellen Konzept eines Romans. Aber heißt das, das Buch hat ausgedient? Gibt es im Überlebenskampf Buch gegen die geballte Kraft von Videospielen, Filmen und Serien einen klaren…

Einladung zum Speedmeeting 2022

Liebe Leser*innen, es ist wieder soweit! Das Team von Verlage der Zukunft lädt am 11. März 2022 zu einer neuen Runde des Speedmeeting ein. Ihr habt erfolgreich Euer Studium absolviert und/oder wollt zukünftig eine spannende Aufgabe im Verlagsbereich ausüben? Ihr wollt als Quereinsteiger*in im Verlagswesen Fuß fassen und erste interne Kontakte knüpfen oder auf eine unkonventionelle Art einen Job finden? Dann seid ihr hier genau richtig!  Nutzt die Möglichkeit, in kurzen Gesprächen viele Verlage und deren Jobangebote kennenzulernen. Vielleicht ist Euer Wunschverlag dabei? Wir bieten Euch die Chance, mit unterschiedlichen Publikums- und Special-Interest-Verlagen in Kontakt zu treten und möglicherweise Eure…