Volontariat (m/w/d) im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Volontariat
  • Berlin

Webseite BeBra Verlag

Der BeBra Verlag ist Marktführer für Literatur über Berlin und Brandenburg. Darüber hinaus veröffentlichen wir für den gesamten deutschsprachigen Raum zahlreiche Sachbücher, Belletristisches und wissenschaftliche Publikationen. Für unser kleines, sympathisches Team suchen wir für den Zeitraum 1. Juni 2024 bis 31. Mai 2026 (oder später) eine:n Volontär:in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Was Sie erwartet:
• ein 24-monatiges Volontariat in einem kleinen, sympathischen Verlagsteam
• Tätigkeitsschwerpunkte: Verfassen von Pressetexten; Erstellen von titelbezogenen Verteilern; Versand von Rezensionsexemplaren; Organisation und Koordination von Lesungen und Buchvorstellungen; Kontaktpflege mit Autor:innen, Journalist:innen und Veranstaltern; Verfassen von Beiträgen für unsere Website und Social-Media-Angebote
• intensive Einarbeitung und vertiefende Einblicke in alle Verlagsbereiche und die Abläufe in einem Buchverlag

Was Sie mitbringen sollten:
• ein abgeschlossenes geistes- oder kulturwissenschaftliches Studium
• Eigeninitiative, sicheres Auftreten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
• erste Erfahrungen in der Verlags- und/oder Kulturbranche
• eine Affinität zur Region Berlin/Brandenburg und Interesse an zeithistorischen Themen
• Spaß an der Teamarbeit und eine zuverlässige, systematische Arbeitsweise
• einen souveränen Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen

Das bieten wir:
• eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung in einem unabhängigen Buchverlag
• eine enge Zusammenarbeit mit allen Kolleg:innen unseres Teams
• flache Hierarchien und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an r.zagolla@bebraverlag.de.

Wir wollen ein diverses Team sein – Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts und jeder Herkunft sind ausdrücklich erwünscht!

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an r.zagolla@bebraverlag.de