Verlagsstadt Leipzig

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. Heinrich Heine Leipzig schreibt eine lange Geschichte als Buch- und Kulturstadt. Um 1900 war Leipzig der wichtigste Standort für Verlage und Buchhändler in Deutschland mit mehr als 2.200 verzeichneten Unternehmen des Buchgewerbes. Auch heute ist Leipzig ein attraktiver Verlagsstandort, kann man doch seine Buchgeschichte an vielen Plätzen sehen und fühlen. Wir möchten euch zu einem literarischen Spaziergang durch Leipzig einladen und kleinere, sowie nicht ganz so kleine Verlage mit junger und auch nicht mehr ganz so junger Geschichte vorstellen. Einige sind euch sicher schon begegnet. Und…