… und was liest Du so? – Leonie Lastella

Sie möchte ihre Leser mit Worten berühren und in andere Realitäten entführen – und ist damit außerordentlich erfolgreich. Unser heutiger Gast bei “…und was liest Du so?” ist Autorin Leonie Lastella. Seit 2017 veröffentlichte sie mehrere Romane und Kurzgeschichten im Fischer Verlag sowie beim dtv-Verlag. Obwohl die gebürtige Lübeckerin ein waschechtes Nordlicht ist und die raue Nordseeküste über alles liebt, wollte sie als Kind am liebsten auf einer Ranch in Montana leben und den ganzen Tag ihrer Leidenschaft neben dem Schreiben – dem Reiten – nachgehen. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Familie in einem gemütlichen Reetdachhaus in der Nähe von…

75 Jahre Pippi Langstrumpf – Was wir von unseren Kindheitshelden lernen können

„Ich versuche nicht die Kinder, die meine Bücher lesen, zu erziehen. Das Einzige was ich hoffe zu wagen ist, dass meine Bücher ein bisschen dazu beitragen, in ihnen eine menschenfreundliche, lebensbejahende und demokratische Grundhaltung zu wecken oder zu festigen.“ – Astrid Lindgren

Wir versetzen uns gedanklich zurück in das Jahr 1945 – die ersten Assoziationen, die uns dabei durch den Kopf schießen, sind Krieg, Zerstörung und Dunkelheit.

Kaum zu glauben, dass in dieser düsteren Zeit im nicht weit entfernten Schweden ein literarischer Schatz geschaffen wurde. Ein Kinderbuch welches auch heute noch, 75 Jahre später, ein vertrauter Bestandteil in den Regalen vieler Familien ist. „Mama, erzähl mir von Pippi Langstrumpf“ habe ich damals, ebenso wie meine Freunde, begeistert als Gute Nacht-Geschichte verlangt, ohne zu wissen, dass ein kleines Mädchen namens Karin Nyman vor vielen Jahren dasselbe Anliegen an ihre Mutter Astrid Lindgren hatte. So begann Astrid im Jahre 1941 zu erzählen und immer mehr aufregende Geschichten zu erfinden, anfangs nur für ihrer Tochter, doch mit der Zeit wuchs die Anzahl der kleinen Zuhörer, die bei Pippis Abenteuern dabei sein wollten.

Weiterlesen

… und was liest Du so? – Prof. Dr. Biesalski

Heute “zu Gast” bei Verlage der Zukunft: Prof. Biesalski mit einem seiner Bücherregale. Neben Prof. Hartmann, in dessen Bücherregal wir letzte Woche schon einen Einblick bekommen haben, ist er der Star der Erstis im Studiengang Buchhandel / Verlagswirtschaft an der HTWK Leipzig. Er absolvierte eine Ausbildung zum Buchbinder und studierte Buchwissenschaft, Kunstgeschichte und Betriebswirtschaftslehre. Prof. Biesalski war unter anderem in der Herstellungsleitung im DuMont Buchverlag sowie als Programmleiter Buch im Kunstverlag Weingarten tätig. Seit 1997 lehrt er an der HTWK Leipzig als Professor für Buchhandel und Verlagswirtschaft. 

Weiterlesen

… und was liest Du so?

In diesem Semester möchten wir eine neue Kategorie auf diesem Blog ins Leben rufen. Hin und wieder posten wir hier Fotos von Bücherregalen von Profs, Studis oder sogar Autoren, um einen kleinen Einblick in ihre Lesegewohnheiten zu geben. Außerdem müssen besagte Personen uns in einem Mini-Interview Rede und Antwort stehen. 

Weiterlesen