Die Pub&Print geht in die nächste Runde!

Das Publishing and Printing Forum Leipzig ist zurück! Seit 2017 veranstalten Studierende des Studiengangs Buch- und Medienproduktion der HTWK Leipzig alle zwei Jahre diese Fachtagung. Am 16. und 17. März 2021 geht die Pub&Print in die dritte Runde! Auch wenn es durch die Corona-Pandemie nicht möglich ist, die Veranstaltung wie die Jahre davor in den Räumlichkeiten der HTWK stattfinden zu lassen, ist das zweitägige Programm der ersten Online-Pub&Print über ZOOM abwechslungsreich gefüllt! Die Schwerpunkte liegen dieses Jahr besonders auf nachhaltigem Produzieren, innovativen Ideen und Lösungen für die Branche und digitalem Publizieren. In Form von Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen, Pitches und Erfahrungsberichten von…

Alexa, schreib mir ein Buch! – Künstliche Intelligenz in der Buchbranche

Wer Marc-Uwe Klings dystopischen Roman QualityLand gelesen hat, der ist vielleicht vertraut mir der Androiden-Frau Kalliope 7.3. Kalliope ist eine sogenannte E-Poetin, die zum Schreiben personalisierter Bücher entwickelt wurde. Nun hat sie jedoch eine Schreibblockade und soll verschrottet werden, wie das in QualityLand eben üblich ist.

Wenn wir an Künstliche Intelligenz, kurz K.I., denken, kommen den meisten wahrscheinlich Bilder von erschreckend menschenähnlichen Robotern und Cyborgs in den Kopf, die unser Leben kontrollieren und die Menschheit langsam aber ganz systematisch vernichten wollen. Doch was viele nicht wissen, ist dass unser Leben schon in sehr vielen Aspekten von Künstlicher Intelligenz begleitet wird. Wir finden sie beispielsweise in Algorithmen, die Kundendaten für Unternehmen auswerten, Bestellvorgänge durchführen oder riesige Datenmengen verwalten. Außerdem hat jeder, der ab und an „Alexa, schreib Käse auf die Einkaufsliste“ sagt, sich die K.I. auch schon ins Wohnzimmer geholt.

Doch was ist eine Künstliche Intelligenz eigentlich? Und welche Bedeutung hat sie für die Buchbranche?

Weiterlesen