Wattpad und sein Potential

2006 gründeten Allen Lau und Ivan Yuen die Firma Wattpad corp. Wattpad ist eine E-Book-Plattform für Autoren, auf der Geschichten von Menschen aller Welt gepostet und verbreitet werden können. Das Posten und Lesen von Geschichten ist vollständig kostenlos, nur das Entfernen von Werbung bezahlt man in einem monatlichen oder jährlichen Abonnement.

Die Geschichten können online gelesen, oder zum Offline-Lesen heruntergeladen werden, wobei hierbei ein Abonnement von Nöten ist.
Laut den Entwicklern hat Wattpad über 2 Millionen Autoren und wird von über 70 Millionen Menschen genutzt. Über 565 Millionen Geschichten in 50 verschiedenen Sprachen befinden sich auf der Plattform und einige davon erreichten so große Aufmerksamkeit, dass sie sogar als Buch erschienen oder eine Vorlage für Filme oder Serien bildeten.

 

Die bekanntesten ursprünglich auf Wattpad veröffentlichten Medien sind vor allem „After“ von Anna Todd (erst veröffentlicht als Buchreihe und später verfilmt), „The Kissing Booth“ von Beth Reekles (von Netflix verfilmt) oder „Through my Window“ von Ariana Godoy (von Netflix verfilmt).

Doch so einfach wie es vielleicht aussehen könnte, ist das Veröffentlichen und Reichweite-gewinnen auf Wattpad nicht: Es kann Jahre dauern, bis eine veröffentlichte Story 1000+ Reads erreicht. Wie bei regulär veröffentlichten Geschichten, ist es immer eine Frage von Schreibstil, Genre, Charakter-Darstellung und vielen anderen Faktoren, die alle stimmig sein müssen, um eine gewisse Reichweite an Lesern zu gewinnen. In anderen Fällen kann eine Geschichte auch trotz 60M Reads und zahlreichen Fans für einen Filmproduzenten nicht ansprechend genug sein, direkt verfilmt zu werden. Und in noch anderen Fällen sind es die Autoren, die Ihre beliebten Geschichten auf Wattpad für alle frei zur Verfügung belassen wollen und deshalb gar nicht als Bücher veröffentlichen möchten.

Es ist beeindruckend, wie weit es eine auf einer kostenlosen App veröffentlichte Geschichte bringen kann, wenn sie genügend Reichweite und Aufmerksamkeit bekommen hat. Aber nicht nur das Entdeckt-werden von Filmemachern kann spannend für Autoren sein, sondern vor allem die Community. Sie ist es, was Wattpad ausmacht. Als Amateur Autor kann man sich auf Wattpad austoben und Feedback aus aller Welt bekommen. Es ist eine gute Möglichkeit, sich und seine Geschichten zu entwickeln und an erzählerischem Können zu gewinnen. Am besten funktioniert dieser Austausch im englisch-sprachigen Raum, da dieser auf Wattpad am stärksten vertreten ist. Doch auch andere Sprachen wie deutsch, französisch, koreanisch, spanisch und viele mehr finden Anschluss auf dieser breiten Plattform.

 

Wattpad hat in der Bücher- und Film-Branche durchaus großes Potential und mit der richtigen Community kann man es in der Welt der Bücher weit bringen – wer also Spaß am Schreiben hat: Probiert Wattpad doch einfach mal aus!

 

Autorin: Hanna Sachs

Quellen:

https://www.indiatimes.com/trending/human-interest/wattpad-stories-that-became-movies-shows-549564.html

https://www.boersenblatt.net/news/verlage-news/steht-wattpad-kurz-vor-dem-verkauf-160991

https://de.wikipedia.org/wiki/Wattpad

https://www.netflix.com/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.