main_banner

„Das geheime Frankreich: Geschichten aus einem freien Land“ von Nils Minkmar

„Durch dieses Buch habe ich Frankreich neu entdeckt!“

Prof. Friedrich Figge mit dem Buch, das ihn besonders beeindruckt hat: "Geheimes Frankreich"

Prof. Friedrich Figge mit dem Buch, welches ihn besonders beeindruckt hat: „Geheimes Frankreich“

Wir haben Herrn Prof. Friedrich Figge gefragt, welches Buch ihn besonders beeindruckt hat. Dies hat er geantwortet:

„Das geheime Frankreich hat mich wirklich beeindruckt. Durch dieses buch habe ich Frankreich neu entdeckt!

Ich bin gespannt, wie sich das Zusammenrücken von Deutschland und Frankreich durch die gemeinsame Resolution beider Parlamente zum 55. Jahrestag des Élysée-Vetrages am 22.01.2018 auf unsere Hochschule und unser aller Leben auswirken wird.

 

 

 

 

 

Seitenknick bei besonders interessanten Stellen

Prof. Figge hat an besonders interessanten Stellen die Seiten eingeknick

Besonders gefallen haben mir die Analysen der Beobachtungen von Menschen in ihrem Alltag und vor dem Hintergrund der französischen Geschichte. Und dies alles aus Sichtweise eines „Deutsch-Franzosen“.

Wenn ich etwas besonders interessant finde, knicke ich die Seite ein.
Hier sind es viele Knicke geworden!“

Tags: , , ,

Lass uns doch einen Kommentar da.

UA-46076145-1