main_banner

F-Mail versus G-Mail

Am 15. November stellte Mark Zuckerburg sein neues Facebook-Message-System vor. Facebook schafft damit eine einheitliche Oberfläche für alle digitalen Kommunikationsformen wie Facebook-Nachrichten, SMS, E-Mail und Chat. Nach Zuckerberg geht mit der „Social Inbox“, das soziale Postfach, die Kommunikation in die nächste Ebene.

Noch wichtiger bei dieser Pressekonferenz war jedoch der Launch des eigenen E-Mail-Dienstes. Vorerst konnten nur Nutzer aus den USA eine E-Mail-Adresse mit der Endung „@facebook.com“ bekommen – seit wenigen Wochen erhalten auch User in Deutschland sukzessiv und auf Wunsch ihre Facebook-Mail-Adresse. Somit hat Facebook seine E-Mail-Funktion physisch vom geschlossenen Netzwerk ausgeklinkt und übernimmt eine weitere wesentliche Funktion der modernen Kommunikation.

Es könnte nun eng für Google werden, denn mit einem integrierten E-Mail-Dienst haben User noch weniger Gründe das soziale Netzwerk zu verlassen. Außerdem ist nicht außer Acht zulassen, dass der neue E-Mail-Dienst als angestrebter Datenlieferant von Facebook ausgenutzt werden könnte und in Verbindung mit der stetig verbesserten integrierten Suche das „Internet im Internet“ weiter Gestalt annimmt.

mehr Informationen
[meedia.de | Autor: Nils Jacobsen | 20.11.2010 | 17.46]
[www.youtube.com | Autor: theofficalfacebook | 20.11.2010 | 17.51]

Tags: , , , , , , , ,

2 Responses to “F-Mail versus G-Mail”

  1. 123 says:

    siehe Artikel: http://www.verlagederzukunft.de/2010/12/30/neue-marketingformen-fur-verlage-dank-facebookmail/

    Vielleicht vorher mal recherchieren was bereits veröffentlich wurde.

    • katja splichal says:

      Hallo 123,
      beide Beiträge widmen sich völlig unterschiedlichen Aspekten eines risigen Themas – und haben m.E. ihre Berechtigung, zumal gerade erst angefangen wird, das Deutsche System umzustellen und wir JETZT erste Erfahrungen zur Nutzbarkeit machen können bzw. über genau jene mit unseren Peers hier und bei Facebook diskutieren wollen – also: schon persönliche Erfahrungen gesammelt, die es zu berichten lohnt?

Lass uns doch einen Kommentar da.

  • Archiv

  • Verlage der Zukunft teilen


    Instagram
  • Kooperationspartner

    Buchakademie

    Buchmesse

    FuturePublish

    Leipziger Buchmesse

    MediaText Jena

    Bücherfrauen

    ECPMF

  • Messeführungen auf der Leipziger Buchmesse 2017

    Auch auf der Leipziger Buchmesse 2017 veranstalten wir wieder unsere Messeführungen! Neben der traditionellen Führung der Bücherfrauen gibt es diesmal einen Rundgang zum Thema Fantasy-Verlage. Die genauen Infos und das Anmeldeformular findet ihr ab sofort >>hier<<.
  • Beliebte Themen

UA-46076145-1