E-Books im Abo

E-Books haben es in Deutschland immer noch schwer, sich gegen den großen Konkurrenten Print auf dem Markt durchzusetzen. 2018 wurde allerdings bei lesen.net  berichtet, dass das E-Book nun nach Jahren der Stagnation im Aufwärtstrend sei und große Publikumsverlage ein Drittel ihrer Umsätze mittlerweile im Bereich der E-Books verzeichnen können. 2020 wurde dann auf der Frankfurter Buchmesse vom statistischen Bundesamt berichtet, dass es 6,5 Millionen deutsche E-Book-Käufer:innen gäbe und die Zahl damit im Vergleich zum Jahr 2017 um 12 % gestiegen sei. Doch auch bei diesen Zahlen besteht immer noch Potential nach oben. Eine Möglichkeit, dieses Potential auszuschöpfen, sehen Anbieter wie…

Affinity vs. Adobe – Konkurrenz für den Platzhirsch?

Ob Designer, Setzer oder Hersteller – kaum ein Beruf der grafischen Industrie kommt heutzutage um die Produkte der Adobe Creative Cloud herum. Photoshop, InDesign und Co. gelten als die essentiellsten Werkzeuge eines jeden, der mit der Produktion von Medien zu tun hat. Der Umgang mit den Programmen wird Studierenden und Auszubildenden der Branche unterrichtet und nahegelegt. Das User-Interface ist gängig, die Funktionen tiefgründig und online lässt sich eine unglaubliche Breite an sowohl Entwickler-, als auch Nutzer-basierter Hilfestellung finden.

Weiterlesen