main_banner

Geschäftsmodell: Neobooks – Der Weg zum Self-Publishing

Neobooks

Hintergrund:
Neobooks.com bietet Autoren einen einfachen und kostenlosen Weg ihre Werke zu veröffentlichen und gleichzeitig die Möglichkeit von Verlagen entdeckt zu werden. Die Plattform bietet den Autoren ein weites Vertriebsnetz, über das die E-Books verkauft werden können, und Hilfe bei Marketing- Maßnahmen an.

Name des Modells: neobooks.com
Geschäftsführer: Dr. Hans-Peter Übleis, Bernhard Fetsch, Josef Röckl
Träger: i-lab GmbH
Sitz: München

Beschreibung und Nutzen des Geschäftsmodells:
Neobooks ist eine Selfpublishing- Plattform, die von der Verlagsgruppe Droemer Knaur betrieben wird. Autoren und Herausgeber können Ihre Texte kostenlos hochladen und auf unkomplizierte Weise als E-Book veröffentlichen. Neobooks übernimmt die Konvertierung der Dokumente, den Vertrieb und bei Bedarf auch das Marketing der E-Books. Autoren behalten dabei die Rechte am Buch und erhalten eine transparente Einsicht in ihre Verkaufszahlen. Es fallen keine Einstell- oder Änderungsgebühren an. Der Vertriebsvertrag ist jederzeit kündbar und 70% des Nettoerlöses fließen an den Autor zurück. Als Nutzer von Neobooks profitiert man von einer großen Leser- und Autorencommunity, welche die Werke rezensiert und weiterempfehlen kann. Findet einer der kooperierenden Verlage Interesse an einem Buch, besteht für den Autor sogar die Chance auf einen Verlagsvertrag.

Daten & Zahlen:
Nach eigenen Angaben umfasst die Neobooks Community 40.000 Leser und Autoren. Aktuell sind 12.000 E-Books über neobooks.com im Handel. Insgesamt konnte neobooks.com bisher 2.000.000 E-Books verkaufen.

Zielgruppe:
Autoren die ohne Verlagsbindung ihre eigenen Werke als E-Book veröffentlichen möchten, Verlage die eine risikoärmere Variante der Autorenakquise bevorzugen und Leser die zum Beispiel spezielle Nischenliteratur suchen oder Newcomer-Autoren für sich entdecken möchten.

Funktionen:
Folgende Aufgaben übernimmt Neobooks:

–   Konvertierung der Word-Dokumente in ein E-Pub

–   Bereitstellung des E-Pub

–   Technische Überprüfung der Datei

–   die Auslieferung an Buchhändler

–   Auslieferung des E-Book-Pflichtexemplars an die Deutsche Nationalbibliothek

–   Bereitstellung tagesaktueller Verkaufszahlen

–   Monatliche Abrechnung  (ab einem Honorar von 20 €)

Außerdem bietet Neobooks folgende Servicetätigkeiten an:

–   Unterstützung bei Marketingtätigkeiten und enge Kooperation mit den Händlern

–   persönlicher Ansprechpartner im Autorensupport

Chancen und Risiken:
Neobooks hebt sich von anderen Selfpublishing-Plattformen vor allem durch die Chance auf einen Verlagsvertrag ab und bietet somit für die Autoren einen erheblichen Mehrwert. Außerdem werden den Autoren viele Freiheiten gelassen, wie zum Beispiel in der Preisgestaltung und der Auswahl der Distributionskanäle. Dies kann natürlich auch zu Fehlentscheidungen führen, da Neobooks aber kostenlos ist, besteht keine Gefahr finanzielle Verluste zu erleiden.

Auch für die kooperierenden Verlage überwiegt der positive Mehrwert. Sie haben durch Neobooks die Möglichkeit vielversprechende neue Autoren zu akquirieren, die bereits erste Erfolge verzeichnen können und eine Lesergemeinschaft mitbringen.

Prognosen:
Voraussichtlich wird sich das Modell, der Self-Publishing-Plattformen, weiter etablieren und immer mehr Zuspruch, gerade bei Autoren, finden. Denn nun haben sie die Möglichkeit ihre Werke auch ohne einen Verlag zu veröffentlichen und müssen nicht auf teilweise sehr teure Druckkostenzuschuss-Verlage zurückgreifen. Auch die Leser- Community wächst stetig und kann durch ihre Bewertungen dem einen oder anderen Autor helfen von einem Verlag entdeckt zu werden.

Fazit:
Neobooks ist eine wundervolle Ergänzung für die Buch- und Verlagsbranche. Lektoren ersparen sich riesige Berge nicht eingeforderter Manuskripte und können risikoärmer neue Autoren akquirieren.

Autoren können ohne finanzielles Startkapital ihre Werke veröffentlichen. Dadurch entsteht auch eine neue Vielfalt an Literatur und Nischengenre können besser bedient werden. Dies wiederum freut den Leser, der mehr Möglichkeiten hat die für ihn passende Literatur zu finden und zu empfehlen. Alles in allem ist Neobooks eine Bereicherung für die Branche und geht mutig voran auf dem Gebiet des E-Publishing und E-Commerce.

 

Autorin: Julia Bode

Tags: , , , , , , , , ,

Lass uns doch einen Kommentar da.

UA-46076145-1