New York Times veröffentlicht E-Book Bestsellerlisten

http://www.boersenblatt.net/404075/
© New York Times, Foto: www.nytimes.com

Ab nächstem Jahr will die US-Tageszeitung zwei neue Bestsellerlisten eigens für E-Books einrichten. Die Leser der New York Times werden darüber informiert, wie gut sich bestimmte Bücher in digitaler Form verkaufen.

Bei der Erweiterung der wöchentlichen Verkaufslisten werden in Zukunft belletristische Werke und Sachbücher, die in digitaler Form verkauft werden, mit einbezogen.

Ein Grund für diese Neuerung könnte der stetig wachsende E-Book-Markt in den USA sein. Im September wurden E-Books im Wert von 39,9 Millionen Dollar (ca. 29,9 Millionen Euro) verkauft, dies entspricht einem Plus von 150 Prozent zum Vorjahresmonat.

mehr Informationen
[www.nytimes.com| Autor: Julie Bosman| 17.11.2010|16:30]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.