PagePlace – eine Pressekonferenz über den Dächern Berlins

Markus Kavka führt durch die Pressekonferenz
Markus Kavka führte durch die Pressekonferenz

Gestern Abend gab die Telekom in Berlin eine Pressekonferenz zum Launch der Android-App von PagePlace, zu welcher drei “Verlegerinnen der Zukunft” eingeladen wurden.

Der ehemalige MTV-Moderator Markus Kavka führte durch die Pressekonferenz, zu welcher, bedingt durch die zeitgleiche Pressekonferenz von Steve Jobbs, nicht alle eingeladenen Gäste erschienen waren. Thematisiert wurden vor allem die Weiterentwicklungen von PagePlace und die kleinen Besonderheiten, wie die Möglichkeit, sein eigenes Bücherregal zu organisieren. In naher Zukunft soll zudem auch die Möglichkeit bestehen, Zeitungen und Zeitschriften über PagePlace zu abonnieren. Durch solche Attribute möchte sich PagePlace von der Konkurrenz unterscheiden.

Im Anschluss an die Pressekonferenz konnte PagePlace auf unterschiedlichen Endgeräten ausprobiert werden. Außerdem fand eine E-Lesung mit Markus Kavka und dem Schauspieler Oliver Korittke statt. Gelesen wurde ein Jerry-Cotton-Roman, welcher umsonst auf der PagePlace-Seite erworben werden kann. Die Pausengestaltung übernahm die Berliner Band „Haudegen“.

Für diejenigen, die mehr über PagePlace und dessen Hintergründe erfahren möchten, erscheint bald ein Blog-Beitrag, der sich dem Thema noch einmal genauer zuwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.