main_banner

Posts Tagged ‘Bewerbung’

Speedmeeting auf der Frankfurter Buchmesse – Branchennachwuchs gesucht!

September 17th, 2017 | Aktuelles, Interessantes, Messe, Verlage der Zukunft | 0 Comments

 

Speedmeeting FBM17/Bild: CC Pixabay

Du bist interessiert an der Verlagsbranche und hast ein erfolgreiches Studium oder eine Ausbildung in den Bereichen Wirtschaft, Medien, Kommunikation, Germanistik oder ähnlichem abgeschlossen? Jetzt fehlt Dir nur noch der passende Job, damit Du durchstarten kannst? Dann bist DU bei uns genau richtig!

Das Speedmeeting von Verlage der Zukunft ist eine Veranstaltung, bei der Du als junges Nachwuchstalent mit den Führungskräften der Verlagsbranche in Kontakt treten kannst. Auch auf der Frankfurter Buchmesse 2017 sind wir wieder dabei und haben unter anderem Vertreter der Holtzbrinck Publishing Group, des Arena-Verlages, der Bommersheim Consulting Gruppe, des Kalenderverlages KV&H und des Thienemann-Esslinger Verlages für Dich!

Dein Glückstag ist Freitag, der 13.Oktober 2017

Denn dann hast Du in 10-minütigen Bewerbungsgesprächen die Möglichkeit, das Führungspersonal unserer Gastverlage kennenzulernen. Nutz diese einmalige Chance, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, Informationen aus erster Hand zu erhalten und möglicherweise einen super Job zu ergattern. Neugierig geworden?

Dann bewirb Dich ab sofort für das Speedmeeting auf der Frankfurter Buchmesse.
Sende uns Deinen Lebenslauf mit Angabe des Studiengangs oder Deiner Ausbildung an:

speedmeeting@verlagederzukunft.de

Die Bewerbungsfrist endet am 01.Oktober 2017.

Zusammen mit der Personalagentur Dörrich Kleinhans & Partner wählen wir aus allen Bewerbern 10 Teilnehmer aus, welche außerdem jeweils ein Tagesticket für die Messe erhalten.

Bitte gib außerdem an, ab wann Du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst, ob Du räumlich flexibel bist und für welche Branchenbereiche Du Dich interessiert!
Detaillierte Informationen erhältst Du nach Eingang deiner Bewerbung. Für weitere Fragen stehen wir Dir natürlich gern zur Verfügung.

 Rahmendaten:

Datum: 13.10.2017

Uhrzeit: 14.00-16.00 Uhr

Ort: Messegelände Frankfurt, Raum „Effekt“ in Halle EC

Bewerbung: bis 01.10.2017 per Mail an speedmeeting@verlagederzukunft.de

Autorin: Marie Isabell Sauer

Erfolgsfaktoren für den Job – so klappt’s garantiert!

Januar 15th, 2014 | Neue Publisher, Veränderungen der Arbeitswelt | 0 Comments

Gerade in der Medienbranche ist der Arbeitsmarkt hart umkämpft! Klar also, dass sich in Vorstellungsgesprächen jeder Bewerber von seiner besten Seite zeigen möchte, um dem potentiellen Arbeitgeber zu imponieren. Doch worauf legen die LeiterInnen erfolgreicher Medienunternehmen bei ihren MitarbeiterInnen überhaupt wert? Wie soll sie aussehen, die beste Seite? Um das herauszufinden, haben wir einfach bei verschiedenen UnternehmensleiterInnen nachgefragt, welcher DER Erfolgsfaktor ist, den sie sich von ihren (zukünftigen) MitarbeiterInnen wünschen.

Eine erste Antwort bekamen wir von epubli. Das Unternehmen, das zur Verlagsgruppe Holtzbrinck gehört,  ist dafür berühmt, dass es dank moderner Print-on-Demand-Technologien Bücher bereits  ab einer Auflage von einem Exemplar herstellen kann. Dies ermöglicht es auch Privatpersonen und Self-Publishern, ihre Werke drucken und binden zu lassen, was bei herkömmlichen Verlagen auf Grund einer bestimmten Mindestauflage oft nicht möglich wäre. Hinzu kommt, dass das Unternehmen die Bücher nicht nur produziert, sondern auf Wunsch auch veröffentlicht und es somit anderen Nutzern zugänglich macht. Dies gilt sowohl für herkömmliche Bücher, als auch für E-Books. Auf unsere Frage nach dem entscheidenden Erfolgsfaktor, den ein Mitarbeiter für ePubli mitbringen sollte, antwortete uns Geschäftsführer Jörg Dörnemann wie folgt:

„Wenn ich es auf einen Faktor herunterbrechen müsste, wäre der wahrscheinlich EHRGEIZ.
Der Ehrgeiz, Probleme selbstständig zu durchdringen, kreative Lösungen zu erdenken und dann nicht locker zu lassen, bis sie funktionieren oder man eine andere Lösung hat…“

Erfolg kommt eben nicht von ungefähr. Ein Unternehmen mit ehrgeizigen Zielen braucht eben auch ehrgeizige Mitarbeiter, um diese erfüllen zu können. In diesem Sinne bedanken wir uns bei epubli für das Interview und geben allen Lesern den Rat mit: Wer seine Ziele mit Ehrgeiz verfolgt, der wird sie früher oder später auch erreichen!

Interview: Melanie Böttger
Autorin: Sarah Bohnert

Sprechseminar Junge Verlagsmenschen

November 18th, 2013 | Neue Publisher | 0 Comments

Selbstpräsentations-Seminar der Jungen Verlagsmenschen

Mit Stimme Stimmung schaffen

Vergangenen Samstag veranstaltete die Städtegruppe Leipzig der Jungen Verlagsmenschen ein Sprechseminar, um Brancheneinsteigern und Interessierten die Möglichkeit zu geben, Sicherheit und Souveränität für das eigene Auftreten zu erlangen.

Geladen war der Schauspieler und Sprechtherapeut Stefan Rieger, der zurzeit an der Universität Erlangen-Nürnberg tätig ist. Seine lockere Art und die liebevolle Organisation der JVM schafften schnell eine ungezwungene vertrauliche Atmosphäre. Die zaghaften Stimmen der rund 15 Teilnehmerinnen, die noch zu Beginn kaum hörbar ihre Namen nannten, durchwanderten innerhalb des sechsstündigen Seminares ein breites Spektrum an Lauten, Klängen, Höhen und Tiefen. Im Anschluss an Raum- und (Selbst-)Wahrnehmungsübungen am Anfang des Seminares, sorgten Atem-, Stimm- und Sprechübungen für allgemeine Heiterkeit und Schauspielschulen-Feeling. Dabei ging Herr Rieger gefühlvoll auf jede einzelne Stimme ein, sodass im Laufe des Nachmittages jede Teilnehmerin ihre eigene unverfärbte  Sprechstimme erfuhr, denn wie jeder Mensch, ist auch jede Stimme individuell. Ihr jeweiliger Klang gibt Auskunft über Person und Stimmung. Ursprünglich klare feste Kinderstimmen verändern sich mit physischer und psychischer Reife und werden nicht zuletzt durch gesellschaftliche Konventionen verfärbt. Das kann es mitunter erschweren zur eigenen sicheren Stimmlage zurück zu finden. Dank der zahlreichen Übungen und dem offenen Miteinander fanden jedoch alle Mut und Möglichkeit sich am Ende des Seminares selbstsicher und überzeugend zu präsentieren. Anschließenden ließ man beim Abendessen in der Leipziger Innenstadt das gemeinsame Erlebnis in Geselligkeit ausklingen.

http://www.stefanrieger.de/ueber-mich.html
http://jungeverlagsmenschen.de/

Netzwerken statt Fischen mit grobem Netz – Ein Interview mit Personalberaterin Sabine Dörrich über Bewerbung und Berufseinstieg in der Verlags- und Medienbranche

September 14th, 2012 | Veränderungen der Arbeitswelt | 0 Comments

Worauf kommt es im Bewerbungsgespräch an? Mit welchen Qualifikationen können Nachwuchskräfte bei Verlagen aktuell punkten? Wie macht man den Personaler des Wunschverlags auf sich aufmerksam? Verlage der Zukunft führte mit Sabine Dörrich ein Gespräch über die Anforderungen, die in der Verlags- und Medienbranche an den Nachwuchs gestellt werden und die Hürden, die junge Nachwuchskräfte bei einer Bewerbung nehmen müssen, um erfolgreich zu sein. Sabine Dörrich ist Personalberaterin und Geschäftsführerin der gleichnamigen Personalagentur, die sich auf die Vermittlung von Fachkräften für die Verlags- und Medienbranche spezialisiert hat. Beim diesjährigen Speed-Meeting auf der Frankfurter Buchmesse unterstützt sie Verlage der Zukunft bei der Bewerberauswahl und ist als Teilnehmerin auf Unternehmensseite mit von der Partie. Read More

UA-46076145-1