Top 5: Verlage auf Facebook

Unsere Top 5 drehen sich in dieser Woche rund um die Facebook-Auftritte von Verlagen. Wir haben uns mal umgeschaut und sind auf ein paar wirklich schöne Aktionen und Ideen gestoßen, die wir euch gerne vorstellen möchten. Die Top 5 wurden diesmal ausgewählt von Luise Meier und Virginia Illner. Sie erscheinen alle zwei Wochen, immer mittwochmorgens halb zehn.

Screenshot Facebook-Auftritt Kaupert © Kaupert Verlag

1. Kaupert Verlag
Der Kaupert Verlag wirbt für seinen neuesten „Straßenführer durch Berlin“ mit einer besonders reizvollen Aktion: Bei 5000 Fans auf Facebook gibt’s Gratis-Currywurst für alle! Am 16.12.2010 haben sie ihr Ziel erreicht und lösen nun im Frühjahr 2011 ihr Versprechen ein! Wir finden diese Aktion innovativ, erheiternd und sie macht definitiv Appetit auf mehr! 🙂

2. Rowohlt Verlag
Der Rowohlt Verlag hat erst am 17.01.2011 den Weg in die Weiten des Social Networks Facebook gefunden und hatte bereits in den ersten 12 Stunden schon über 1000 Fans. Nicht zuletzt könnte dieser rasante Fanzuwachs daran liegen, dass Rowohlt mit ein paar schönen Applikationen, über die man zu Leseproben und Autoren gelangt, das Interesse der potenziellen Kunden weckt. Den schnellen Fanzuwachs finden wir erstaunlich und wünschen weiter viel Erfolg und gute Ideen!

3. Hermann Schmidt Verlag
Der Hermann Schmidt Verlag wartet mit einem per Reiter integrierten Online-Shop, über den man praktisch mit einem Klick Produkte des Verlages ergattern kann, auf. Außerdem kommt man direkt zu dem Katalog mit den Novitäten des Verlages. Der Hermann Schmidt Verlag hält seine Fans auch sehr regelmäßig über Aktionen und Neuerscheinungen per Pinnwandeintrag auf dem Laufenden.

4. Berlin Verlage
Der Berlin Verlag besticht vor allem durch Hinweise zum aktuellen Verlagsprogramm und unter Rubrik „Lesen!“ durch die visuell ansprechende Aufforderung, doch mal mit Hilfe einer der über 100 Leseproben in die Bücher des Verlags zu schmökern.

5. dtv – Deutscher Taschenbuch Verlag
Auch auf dieser Facebook Seite steht die Aktualität im Vordergrund. So werden die Fans fast täglich über Neuerscheinungen oder Veranstaltungen informiert. Am Facebook-Auftritt von dtv gefällt uns besonders der integrierte YouTube-Kanal, auf dem man zum Beispiel Onlinelesungen oder Buchtrailer anschauen kann. Sehr nette Idee, finden wir!

Die Reihenfolge im Artikel stellt keine Rangfolge dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.