Secondhand-Schätze und Wattpad-Findings

Zwei Bücherstapel mit den Büchern der Luna-Chroniken, Mary Janice Davidson, Jennifer L. Armentrout, Anastasia Glawatzki, Elizabeth Lim

Wenn Menschen mich fragen, was für Bücher ich gerne lese, kommt meine Antwort wie aus der Kanone geschossen: Fantasy.

Ich bin ein großer Fan von Fantasy-Büchern, in denen man von anderen Welten und Wirklichkeiten liest und bei denen man vergisst, welche Sorgen oder Probleme man im Alltag hat. Ich flüchte mich gerne in diese irrealen Bücher und erfreue mich an den verschiedenen Geschichten, von denen ich durch das Lesen das Gefühl habe, ein Teil zu sein. Ob Zauberei, Mysterien, außerirdisch, übernatürlich oder futuristisch: Fantasy-Bücher haben etwas für jedes außergewöhnliche Thema übrig.

Der Großteil meines Bücherregals ist voll mit Fantasy-Romanen, bzw. Romantasy Büchern, wie zum Beispiel der Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout, der Lunar-Reihe von Marissa Meyer oder der Selection-Reihe von Keira Cass.

Ich bin eine dieser Bücherwürmer, die nie genug kriegen können und mehrere Bücher gleichzeitig lesen – je nach Gefühlslage. Daher sitze ich derzeit an sieben physischen Büchern und etwa 10 e-Books auf Wattpad. Aber heute würde ich euch gerne nur einen Teil meiner physischen Bücher vorstellen.

 

Einige habe ich auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2021 gekauft, darunter „Blood and Ash“ von Jennifer L. Armentrout, „Ein Kleid aus Seide und Tränen“ und „Bestickt mit den Tränen des Mondes“ (Band 1 und 2 einer Reihe) von Elizabeth Lim sowie „Farbenasche & Seelentinte“ von Anastasia Glawatzki.

Ein anderer Teil dieser Bücher ist tatsächlich aus zweiter oder sogar dritter Hand, denn ich freue mich, wenn ich Bücher auf dem Flohmarkt oder im (Online-)Gebrauchtwaren-Store entdecke. Wenn ich bei guten Büchern Geld sparen kann und der Zustand des Buches gut ist, freue ich mich umso mehr – vor allem als Studentin mit wenig Geld. So bin ich zum Beispiel für gerade mal 1,50€ pro Stück an 10 von 13 Bänden der Buchreihe Betsy Taylor von May Janice Davidson gekommen, die ich schon seit meiner Kindheit haben wollte und nun endlich besitze.

Flohmärkte und Gebrauchtwaren-Stores sind eine gute Gelegenheit, um besondere Bücher zu finden, an die man in normalen Geschäften entweder schwer oder nur viel zu überteuert rankommt, daher bin ich immer wieder froh, dass ich selbst in der Zeit von Corona durch Online-Stores wie Rebuy oder Momox trotzdem noch an meine reduzierten Bücher herankommen kann.

 

Wer sich wie ich weniger für das Aussehen der Bücher und mehr für den Inhalt interessiert und mit gebrauchten Büchern zufrieden ist, sollte also auf jeden Fall mal auf einem Flohmarkt oder bei Rebuy oder Momox vorbeischauen – es lohnt sich bestimmt! Man muss manchmal  nur ein bisschen suchen, bis man etwas Gutes findet.

 

Wer sich allerdings doch für die Plattform Wattpad interessiert, hat Glück, denn ein Großteil der Angebote dort  ist kostenfrei und es gibt zu fast jedem Thema ein Buch. Bei Wattpad kommen viele (Amateur-)Autor*innen zusammen und schreiben über alles was sie möchten. Ob es Liebesgeschichten, Übernatürliche Phänomene oder Fanfictions sind – ganz egal, alles ist da. Doch auch hier ist das Gebot „wer suchet, der findet“ gegeben. Aufgrund dessen, dass so viele Amateur-Autor*innen auf dieser Plattform ihre Geschichten veröffentlichen, ist es nur schwierig, die guten aus den weniger guten herauszufiltern. Bis man hier eine Geschichte findet, die sowohl gut geschrieben als auch interessant ist, muss man sich so einige Geschichten anschauen und testlesen – so habe auch ich bestimmt 100 Geschichten angefangen und gleich wieder verworfen. Allerdings habe ich auch ein paar wirklich gut geschriebene Bücher gefunden, die mich gefesselt und fasziniert haben.

Wattpad hat zudem auch ein Angebot an buy-to-read-Büchern, die sich in ihrer Qualität deutlich von den kostenlosen Büchern unterscheiden. Jedoch habe ich dieses Angebot noch nicht ausprobiert. Vielleicht komme ich ja mal dazu, wenn mir der Lesestoff ausgeht – wer weiß?

 

Autorin: Hanna Sachs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.