Der Verlag seltmann+söhne: Handarbeit und Ästhetik

Der junge Berliner Verlag seltmann+söhne hat seinen Fokus auf die Bereiche Kunst, Fotografie und Design gelegt und das mit großem Erfolg: Das Unternehmen wurde immer wieder mit Buch- und Designpreisen ausgezeichnet und konnte sich auch im Ausland einen Namen machen. In enger Zusammenarbeit mit der Druckerei Seltmann in Lüdenscheid entstehen Bücher und Kalender, die inhaltlich und gestalterisch herausstechen. Der Geschäftsführer Oliver Seltmann stand uns im Interview Rede und Antwort. Wann wurde der Verlag gegründet? 2008. Wie viele Mitarbeiter hat der Verlag? Vier. Wodurch zeichnet sich Ihr Verlagsprogramm aus? Wir legen großen Wert auf eine hohe Qualität der Produkte. Unser Bestseller,…

Queere Belletristik im MAIN Verlag

Passend zum Beginn des Pride Month möchten wir euch heute einen queeren Verlag vorstellen. Der MAIN Verlag war letztes Jahr auch zu Gast beim „Heroes of Publishing – Tag der Verlage“ an der HTWK Leipzig.

Gegründet wurde der Verlag schon 1982, damals allerdings noch mit Fokus auf Regional- und Kochkrimis. Erst mit der Übernahme durch Wolfram Alster und Juan Santiago im Jahr 2013 änderte sich das Programm zu schwuler, lesbischer und transgender Belletristik. 2015 folgte der Anschluss des Antheum Verlags und somit die Erweiterung des Programms durch heterosexuelle Liebesromane, Krimis, spirituelle Bücher und Sachbücher.

Trotz des mittlerweile breiten Spektrums und einer Vielzahl an Büchern ist der MAIN Verlag weitgehend unbekannt und kaum im stationären Buchhandel zu finden. Nun bereitet auch noch die Corona-Krise dem Verlag weitere Probleme. Diesbezüglich haben wir ein kurzes Interview mit Verleger Wolfram Alster geführt.

Weiterlesen

Verlagsvorstellung- Heute: Sternensandverlag

Sonstiges   Dieser Artikel berichtet von einem noch sehr jungen Verlag, der vor allem durch Fannähe und nahe Zusammenarbeit mit seinen Autoren ins Auge springt.     Von der Idee zur Gründung des Sternensand Verlag   Der Sternensand Verlag wurde von den Autorin C.M. Spoerri zusammen mit ihrem Mann 2015 ins Leben gerufen und hat seinen Standort in der Schweiz. Doch die Geschichte der Verlagschefin Corinne Spoerri begann bereits vor der Geburtsstunde des Verlags. 1983  in der Nähe von Zürich geboren, entdeckte Frau Spoerri bereits in ihrer Kindheit ihre Liebe zum Schreiben. Als Jugendliche verfasste sie selbst einige Kurzgeschichten, dachte…

Literarische Whiskey-Tastings statt eintöniger Verlagsmeetings

Was passiert, wenn man schottischen Whiskey mit einzigartigen Geschichten kombiniert? Richtig, ein Verlag entsteht! Das klingt nicht nur ungewöhnlich, sondern ist es auch. Doch der Verlag Stories & Friends ist das Kind eben dieser beiden Elemente. Was für Bücher werden verlegt? Stories & Friends verlegt Bücher, die es wert sind gelesen zu werden. Das Festhalten an einem bestimmten Genre würde diese Aufgabe nur erschweren. Krimis, Romane, Short Stories, Geschenkbücher und Jugendbücher können auf der Website bestellt werden. Krimi- und Schokoladenliebhaber werden hier ebenso fündig wie Geschichtsinteressierte und Philosophen – Die bunte Mischung verschiedener Themen macht den Charme des Verlages aus. Ein…

Auf Du und Du mit den Kunden – Der Uhrwerk-Verlag

Es gibt kleine Verlage und gibt Nischenbereiche für Verlage. Und dann gibt es den Uhrwerk-Verlag, klein und nischig. Aber trotz seiner Größe von nur 6 Mann gehört er zu den ganz Großen in seinem Special-Interest-Bereich. Was macht der Uhrwerk-Verlag eigentlich? Pen & Paper Spiele, mit allem was dazugehört. Pen & Paper bezeichnet dabei Gesellschaftsspiele bei denen die Spieler in die Rolle von fiktiven Charakteren schlüpfen, um die Geschichte die sich der Spielleiter ausgedacht oder gekauft hat, zu erleben. Das wohl weltweit bekannteste Beispiel ist „Dungeons & Dragons“, das auch durch Erwähnungen in bekannten Serien und Filmen (zum Beispiel „The Big…