Neobooks.com – Chance oder Risiko für Autoren?

Homepage www.neobooks.com
www.neobooks.com 27.11.2010, 20.45 Uhr

Der Droemer Knaur Verlag bietet seit Oktober einen neuen Weg Manuskripte einzureichen: www.neobooks.com.
Auf dieser Plattform können Autoren ihre Werke hochladen, für die dann die Möglichkeit besteht, als eBook veröffentlicht zu werden.Wer ausgewählt wird, entscheidet allerdings der Leser, der die Schriftstücke bewertet.

„Wir bieten aufstrebenden Autoren eine Startrampe, sich und ihr Werk vorzustellen — dann entscheiden die Leser, wer gleich den Abflug macht oder im Non-Stop-Flug zum Lektorat von Droemer Knaur geschickt wird.“

Diese Handhabung gibt somit jedem Schriftstück die gleichen Chancen, beinhaltet aber auch gewisse Risiken. Obwohl z.B. die Leser keineswegs Lektoren sind, kommen die 10 Werke in die engere Auswahl, die die besten und meisten Bewertungen erhalten haben.
Ob diese Suche nach Bestsellern funktioniert, werden wir sehen. Spätestens in drei Monaten.

mehr Informationen
[www.neobooks.com|30.11.2010|17:00 Uhr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.