Pressefreiheit – ist die Presse wirklich frei?

Autorin: Kristin Scharn Seit 73 Jahren garantiert Artikel 5 des Grundgesetzes die Presse-, Meinungs-, Rundfunk- und Informationsfreiheit in unserem Land. Für uns ist dieses Recht selbstverständlich. Doch nicht überall auf der Welt haben die Menschen die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und ihre Meinung frei zu äußern. 2020 wurden weltweit 387 Medienschaffende im Zusammenhang mit ihrer Arbeit inhaftiert, 54 entführt und 50 getötet. Vier Journalist:innen galten als verschwunden. Seither verschlechtert sich die Lage zunehmend. 2022 sind aktuell 762 Medienschaffende inhaftiert und 52 wurden getötet.   Der Internationale Tag der Pressefreiheit Am 3. Mai, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit, soll auf…

Wattpad und sein Potential

2006 gründeten Allen Lau und Ivan Yuen die Firma Wattpad corp. Wattpad ist eine E-Book-Plattform für Autoren, auf der Geschichten von Menschen aller Welt gepostet und verbreitet werden können. Das Posten und Lesen von Geschichten ist vollständig kostenlos, nur das Entfernen von Werbung bezahlt man in einem monatlichen oder jährlichen Abonnement. Die Geschichten können online gelesen, oder zum Offline-Lesen heruntergeladen werden, wobei hierbei ein Abonnement von Nöten ist. Laut den Entwicklern hat Wattpad über 2 Millionen Autoren und wird von über 70 Millionen Menschen genutzt. Über 565 Millionen Geschichten in 50 verschiedenen Sprachen befinden sich auf der Plattform und einige…

Diversität in Büchern

In unserer modernen Gesellschaft wird immer häufiger über das Thema Diversität und ihre Repräsentation gesprochen. Aber was bedeutet das genau? Im Duden wird Diversität als “Vielfalt, Vielfältigkeit” definiert. Wenn also über Diversität bei Menschen gesprochen wird, ist damit eine Vielfalt an unterschiedlichsten Menschen gemeint. Dies beinhaltet neben offensichtlichen Dingen wie Hautfarbe, Augenfarbe oder anderen äußeren Anhaltspunkten auch Aspekte wie Sexualität, Religion oder psychische Erkrankungen. Auf der Welt gibt es keine zwei genau gleichen Menschen. Darum ist es wichtig, jedem das Gefühl zu geben, dass keiner außen vor gelassen wird. Außerdem wäre es irgendwann langweilig, ständig über “den gleichen Charakter” in…

Neue Medien im Buch – eine Reise zum Mond

Bei unserem Studium rund ums Buch stellt man uns immer wieder die gleichen Fragen: Sterben Bücher nicht eigentlich aus? Ist die Branche nicht veraltet?  Obwohl uns diese Fragen, ob im Studium oder in der Branche allgemein, natürlich durchaus beschäftigen, stehen sie nicht gerade im Zentrum einer konstruktiven Diskussion. Sicher, in einem Zeitalter der modernen digitalen Medien scheint das Buch auf den ersten Blick obsolet. Das Leseverhalten der zukünftigen Generationen passt nicht mehr zum traditionellen Konzept eines Romans. Aber heißt das, das Buch hat ausgedient? Gibt es im Überlebenskampf Buch gegen die geballte Kraft von Videospielen, Filmen und Serien einen klaren…

Storyworlds – von bärtigen Zwergenfrauen und langhaarigen Elben

Man nehme an, jemand verfolge die Informationen zur neuen Serie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, die im September 2022 auf Amazon Prime erscheinen soll, und stößt dabei auf erste Fotos der Charaktere. Etwas fällt direkt auf – die Zwergenprinzessin Disa hat keinen Vollbart und die männlichen Elben kurze Haare. Doch warum ist es, dass Fans direkt wissen, dass daran etwas nicht ganz stimmt? An diesem Beispiel möchten wir Euch die enorme Bedeutung von Storyworlds in den Medien vor Augen führen. Als “Storyworlds”, bzw. Geschichtenwelten, werden in der Erzähltheorie fiktive Welten beschrieben, die durch verschiedenste Medienformen im Kopf…