Buchshop 2.0 – Zukunft für Autor und Verlag?

Bilandia|de ist ein Online Buchshop der sämtliche Features beinhaltet, die solch eine Plattform bieten sollte. Neben dem Nutzen von Hörproben und dem Download von Buch Apps besteht seit der Aktualisierung der Seite für Autoren und Verlage die Möglichkeit, dort Profile anzulegen. Auf diesen Profilen findet man Informationen über den Autor/Verlag, über das aktuelle Buch sowie Kommentare von Bilandia|de-Usern. Positiv fällt der übersichtliche Aufbau der Seite auf. Weniger gut gelungen ist die Umsetzung für das Anlegen der so genannten Autoren-/Verlagsprofile. Hierzu findet man auf der Startseite keinen Hinweis. Nur über die Schaltflächen „Autor“ und „Verlag“ gelangt man zu dieser Funktion. Für ungeduldige…

BooksAround – Entdecke die literarische Seite deiner Stadt!

Bei der Applikation „BooksAround“, die es für iPhone, iPod touch und iPad gibt, handelt es sich um ein Angebot der DirectGroup Bertelsmann GmbH, welches Literatur erlebbar machen soll. Die Applikation macht es u.a. möglich, Buchschauplätze zu besuchen, den Tatort ihres Lieblingskriminalromans zu erkunden oder die Lebenswege und Schicksale berühmter Dichter und Denker zu verfolgen. Die Nutzer können aber auch selbst interagieren, in dem sie „Spots“ anlegen, d.h. sie können Schauplätze zu einem Buch, einem Ort, zu einem Autor markieren und auch persönliche Eindrücke zu einem Buch dokumentieren. Das Anlegen der „Spots“ wird auch belohnt: für drei freigeschaltete „Spots“ erhält man…

Neobooks.com – Chance oder Risiko für Autoren?

Der Droemer Knaur Verlag bietet seit Oktober einen neuen Weg Manuskripte einzureichen: www.neobooks.com. Auf dieser Plattform können Autoren ihre Werke hochladen, für die dann die Möglichkeit besteht, als eBook veröffentlicht zu werden.Wer ausgewählt wird, entscheidet allerdings der Leser, der die Schriftstücke bewertet. „Wir bieten aufstrebenden Autoren eine Startrampe, sich und ihr Werk vorzustellen — dann entscheiden die Leser, wer gleich den Abflug macht oder im Non-Stop-Flug zum Lektorat von Droemer Knaur geschickt wird.“ Diese Handhabung gibt somit jedem Schriftstück die gleichen Chancen, beinhaltet aber auch gewisse Risiken. Obwohl z.B. die Leser keineswegs Lektoren sind, kommen die 10 Werke in die…

Maßgeschneiderte Novitätenlisten

  Seit Anfang November ist sie online, die Service-Page „Neue Bücher“ vom Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels. Damit behalten nicht nur Buchhändler den Überblick in der Flut der Novitäten, sondern auch beim Endkunden wird Licht ins Dunkel gebracht. Dieser kann sich auf der Internetseite www.neuebuecher.de nicht nur die Neuerscheinungen der vorherigen und nächsten 3 Monate ansehen, sondern diese auch individuell für seine Vorlieben zusammenstellen. Neben der Anpassung der Startseite auf die Lieblingsrubriken kann der User auch einen speziell auf ihn zugeschnittenen Newsletter oder RSS-Feed abonnieren. Außerdem hat er die Möglichkeit, sich eine Merkliste zu erstellen, Titel (via Facebook, Twitter) weiterzuempfehlen und…